NEUIGKEITEN
Neuigkeiten
14.07.2020, 19:38 Uhr
Am Ball bleiben bei unseren Sportstätten
 
Als ich am 13.05.2013 einen (CDU-)Antrag auf Erstellung einer Prioritätenliste für unsere Sportstätten stellte, war es mein Ziel eine gewisse Planbarkeit für Stadt und Vereine zu erreichen und insgesamt dem Thema "Sport" in unserer Stadt mehr Gewicht zu geben. Am 25.11.2014 wurde dann folgender Beschluss gefasst:


1. Die notwendigen Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an den städtischen Goslarer Sportanlagen sollen nach folgender Priorität umgesetzt werden:

  1. Neubau eines Kunstrasenspielfeldes einschließlich Nebenanlagen auf Platz 1 der Sportanlage Osterfeld
  2. Neubau eines Funktionsgebäudes mit Umkleide- und Sanitärbereich auf Platz 1 der Sportanlage Osterfeld sowie Sanierung des vorhandenen Umkleide- und Sanitärbereichs
  3. Sanierung bzw. Neubau der Mehrzweckhalle Hahndorf
  4. Sanierung der Mehrzwecksporthalle Oker
  5. Erneuerung des Kunstrasenspielfeldes Sportanlage Adenberg

Der Kunstrasenplatz im Osterfeld ist 2015 bereits erstellt worden. Die weiteren Maßnahmen befinden sich jetzt in der Umsetzung, wie folgt:

  • der Bau des Sanitär- und Umkleidebereichs im Osterfeld soll kurzfristig beginnen 
  • die Planungen für die Mehrzweckhalle Hahndorf hat begonnen, eine Fertigstellung muss bis 2023 zum Erhalt der Fördermittel erfolgen.
  • die Mehrzweckhalle Oker muss ebenfalls zum Erhalt der Fördermittel bis 2024 fertig sein.
  • am 07.07.2020 wurde nun die Erneuerung des Kunstrasenplatzes in Oker bewilligt, die Fertigstellung soll noch in diesem Jahr erfolgen.


Das sind schöne Ergebnisse, auch wenn seit 2013 schon wieder einige Jahre vergangen sind. Wir dürfen aber auch nicht ausser Acht lassen, dass es sich insgesamt um millionenschwere Projekte handelt. Hoffen wir, dass nun alles in der Zeitplanung bleibt.

Im Übrigen, am 21.11.2018 habe ich die Fortschreibung der Prioritätenliste beantragt, da weitere Maßnahmen notwendig sind, so weiter die Beleuchtung des Hockeyplatzes im Osterfeld, eine neue Leichtathletikanlage oder der Neubau eines Kunstrasenplatzes in Vienenburg.

Natürlich möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass die SPD den Antrag für den Kunstrasenplatz in Vienenburg ebenfalls formuliert hat. Da bin ich fairer Sportsmann, denn am Ende muss das Ergebnis stimmen. 

Für den Sport, Für unsere Sportlerinnen und Sportler.

Sportliche Grüße
Norbert Schecke

#deinestimmefuerdensport #goslarsport #dranbleiben
14.07.2020, 19:53 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Mitgliederbereich
Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?
Mitglieder registrieren sich hier!
Suche
Umfrage
Soll die Stadt Goslar einen Bürgerhaushalt einrichten?
Ja
Nein
Weiß ich nicht
wofür brauchen wir das?
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschlands